Grundlagen der pneumatischen Steuerungstechnik und Störungsanalyse Teil 2

Im Lehrgang wird eine systematische Vorgehensweise vermittelt, bei der anhand äußerer Symptome die Ursache eingegrenzt wird. Schwerpunkt des Lehrgangs ist die Störungsanalyse bei Anlagen und Maschinen mit pneumatischer Leistungs- und Signalübertragung anhand von Schaltplänen und Zustandsdiagrammen.

Messen und Analysieren

​In diesem Seminar steht die Nutzung digitaler Messtechnik im Vordergrund. Richtige Messungen und die korrekte Analyse der Messergebnisse sind der Schlüssel zu einer effizienten und nachhaltigen Fehlerbehebung.  

Servo- und Proportionaltechnik

In diesem Seminar werden die Zusammenhänge zwischen elektrischer Steuerung, Elektronik und Ventile besprochen, sowie der Aufbau, Funktion und mögliche Störquellen.

Druckspeicher in hydraulischen Systemen und Anlagen

​Erwerb und Erweiterung von Kenntnissen zum Umgang mit Hydrospeichern und deren Sicherheitseinrichtungen. Beherrschung der Möglichkeiten zur Überprüfung, Befüllung, Reparatur und Entsorgung von diesen Systemen.