Hydraulik Fachingenieur (m,w,d) / Hydraulik Fachkraft
Beschreibung:
  • Das Fachwissen über Funktion und Arbeitsweise der hydraulischen Antriebe ist für die gesamte Antriebstechnik zu einem der Schlüsselfaktoren für den wirtschaftlichen Erfolg geworden. Energieverbrauch, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit sind auf der einen Seite für den Endkunden die Entscheidungskriterien für den Kauf einer Maschine und hängen auf der anderen Seite stark vom Knowhow der Ingenieure ab, die diese Maschinen auslegen und Instand halten. Mit der Ausbildung zum Fachingenieur hat sich ATT das Ziel gesetzt, diesem Bedarf an Knowhow in den Firmen Rechnung zu tragen. Das Ziel dieser berufsbegleitenden Ausbildung muss es dabei sein, den in diesen Branchen bereits tätigen Ingenieuren berufsbegleitend das theoretische Wissen an die Hand zu geben, um fluidtechnische Antriebe auszulegen und zu optimieren. Dabei wird auf das Fundament einer Ingenieursausbildung aufgebaut und das Wissen vermittelt, das zur Lösung der aus der beruflichen Praxis bereits bekannten Aufgabenstellungen notwendig ist.
Zugangsvoraussetzung:
  • Um an den Modulen mit Erfolg teilzunehmen, wird vorausgesetzt, dass der Interessent einen Schulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung nachweisen kann. Zum Erwerb des Titels Hydraulik Fachingenieur sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:
  • Abgeschlossenes Bachelorstudium eines Studiengangs, der zum Führen der Berufsbezeichnung „Ingenieur“ berechtigt und der seinen Ausbildungsschwerpunkt im Bereich der Technik hat
  • Mindestens einjährige fachspezifische Berufstätigkeit
  • Alle anderen Teilnehmer schließen die Weiterbildung als Hydraulik Fachkraft ab.
Zielgruppe:
  • Ingenieure oder Mitarbeiter in vergleichbaren Positionen, die mit der Entwicklung, dem technischen Vertrieb, der Inbetriebnahme und der Wartung hydraulischer Arbeitsmaschinen betraut sind
  • Mitarbeiter, die mit der Entwicklung, dem technischen Vertrieb, der Inbetriebnahme und der Wartung hydraulischer Arbeitsmaschinen betraut sind
  • Absolventen ausländischer Ausbildungseinrichtungen, welche zusätzliche Qualifikationen für die Anerkennungen ihrer Abschlüsse im deutschen Bildungssystem benötigen
  • Anwender, die neue Anlagen und Maschinen projektieren, bei denen Arbeitsmaschinen zum Einsatz kommen, die Hydraulik verwenden
Inhalt:
Seminarübersicht:
Ort:
  • Seminarräume im BKZR - Baukompetenzzentrum-Ruhr, Am Förderturm 1,44575 Castrop-Rauxel
Termine:
  • Für das Jahr 2020 bieten wir Ihnen folgende Termine an:
  • Modul 1: 02.11.2020 - 06.11.2020
  • Modul 2: 25.01.2021 - 29.01.2021
  • Modul 3: 15.03.2021 - 19.03.2021
  • Modul 4: 03.05.2021 - 08.05.2021
  • Modul 5: 09.08.2021 - 13.08.2021
Zertifizierung:
  • Das Aufbaustudium Hydraulik Fachingenieur(m,w,d) und die Weiterbildung zur Hydraulik Fachkraft sind durch die AQAS zertifiziert.

Sie benötigen weitere Informationen?

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Sie können das nebenstehende Kontaktformular benutzen oder uns direkt per E-Mail oder Telefon erreichen. 

+49 (0) 23 05 – 97 83 899

info@sk-att.com

Schreiben Sie uns eine Nachricht: